kfd

Super Stimmung bei der kfd-Frauenfastnacht in Dipperz

„Is die Baustell´ noch so groß, wir feiern trotzdem ganz grandios!“ war das Motto der Frauenfastnacht der kfd St. Antonius Dipperz, dass aktueller nicht sein konnte. Der Abend begann mit dem Einzug der aktiven „Bauarbeiterinnen“ in das vollbesetzte Bürgerhaus, was mit viel Kreativität passend zum Motto, dekoriert war. Christine Müller und Annette Schulz führten mit Charme und Witz, humorvoll durch das närrische Baustellenprogramm.

Stimmungsgeladene Tänze wechselten sich mit unterhaltsamen und witzigen Sketchen, Wort- und Liedbeiträgen ab. Mit Bezug auf die Baustelle im Ortskern in Dipperz lauschten die närrischen Frauen den Erlebnissen „Der Pflasterkütz“. Die Showtanzgruppe „Tenns´n Beats“ verzauberten mit ihrem Tanz „Die Schöne und das Biest“. Großen Beifall erhielt der Sketch „Auf der Intensivstation“ nicht nur weil Pfarrer Kownacki hierbei eine Rolle übernommen hatte.

Der schwungvolle Tanz der Hoftanzgarde Scheppenbachtal begeisterte die Zuschauerinnen. Gesteigert wurde die Stimmung durch den Wortbeitrag „Vogel mit Flugangst und den Sketchen „Der Elternsprechtag, „Im Wartezimmer“ und „Der Restaurantbesuch „schön scharf“. Weitere Highlights des Abends waren die Tänze der Showtanzgruppe „takt:los!“, des Tanzmariechens, der Showtanzgruppe „Hot Temptation“ aus Poppenhausen und die Männertanzgarde Doppel-D. Ein weiterer umjubelter Programmpunkt des Abends war der Sketch „Die Beicht-Hotline“. Auch wenn sich beste Freundinnen in Dipperz zum „Kaffeklatsch“ treffen, gab es ebenfalls große Lachsalven, was noch durch das Gesangsstück „Die Witwen“ gesteigert wurde.

Der Baustellentanz „Die Schüppendails“ (kfd-Frauen) krönte dann den Abschluss.

Bevor das große Finale aller Mitwirkenden gefeierte wurde, erhielten die Moderatorinnen Christine Müller u. Annette Schulz, die Küchenfeen, die Regie und die flotten, toll als Frauen verkleideten Bedienungen großen Beifall als Dank.

Das närrische stimmungsvolle Publikum sparte nicht mit Applaus und Harald „Magic“ Kirchner brachte die Stimmung im Bürgerhaus in Dipperz zum Beben.

Allen Aktiven und Helfern ein „HERZLICHES DANKESCHÖN“ sowie auch dem Karnevalsverein Dipperz für seine Unterstützung an diesem närrischem Frauenabend.

Frauenfastnacht Dipperz 01.02.2018

 

Plakat Frauenfastnacht 2018

 

 

AUSVERKAUFT!!!!!

 

 

 

Weihnachtspfarrbrief St. Antonius Dipperz u. St. Anna Friesenhausen 09.12.2017-14.01.2018

 

 

 

Weihnachtspfarrbrief 09.12.17-14.1.18

Gottesdienstordnung 27.11.-03.12.2017

TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag27.11.2017
18:30DipperzRosenkranzgebet
Mittwoch29.11.201707:45
DipperzHl. Messe
Donnerstag30.11.201711:00
19:00
Friesenhausen
Friesenhausen
Hauskommunion
Hl. Messe
Freitag01.12.201707:45
09:30
Dipperz
Dipperz
Hl. Messe
Hauskommunion
Samstag02.12.201714:00
19:00
Dipperz
Friesenhausen
Adventsbasar
VAM
Bürgerhaus
Sonntag03.12.2017
09:30
13:00
Dipperz
Dipperz
Hochamt
Adventsbasar

Bürgerhaus

Spendenübergabe der kfd an den Schulchor der Bonifatiusschule in Dipperz

Am 1. Advent 2016 erfreute der Schulchor der Bonifatiusschule Dipperz unter Leitung von Frau Hehenkamp die Besucher des Adventsbasars der kfd St. Antonius im Bürgerhaus Dipperz mit einem kleinen weihnachtlichen Konzert.

Viele Basarbesucher und die Familien der Schulchorkinder füllten das Bürgerhaus bei adventlicher Stimmung.

Als Dankeschön dafür und Anerkennung für die musikalische Arbeit mit den Kindern überreichten Mitglieder des Leitungsteams der kfd St. Antonius Dipperz am 2.November 2017 einen Scheck in Höhe von 350,00 € an Frau Hehenkamp, die den Schulchor mit viel Herzblut leitet. Erfreut berichtete diese über die Verwendung der Spende in u.a. Noten, Notenständer, CD´s und eine neue Tasche für die Schulgitarre.

 

Adventsbasar in Dipperz

 

Adventsbasar Plakat 2017

 

Am Sonntag, 03.12.17 singt

um 15:00 Uhr der Schulchor der Bonifatiusschule weihnachtliche Weisen

Leitung: Frau Hehenkamp

 

Pfarrbrief 04.11.-10.12.2017

 

 

 

Pfarrbrief 04.11.-10.12.2017

Frauenausflug nach Coburg

Bericht Frauenausflug 2017_Coburg

Frauenausflug nach Coburg 20.06.2017

Plakat_Frauenausflug Coburg_20062017

2500 Euro für Verein „Seestern“

Spende Seestern

Am ersten Advent veranstaltete die Frauengemeinschaft kfd St. Antonius Dipperz

einen Adventsbasar mit vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfern. Zum Verkauf wurden

Handarbeiten, Selbstgemachtes für das leibliche Wohl, Adventsschmuck, Kaffee und

Kuchen angeboten. Auch der Auftritt des Schulchores der Bonifatiusschule Dipperz

trug zum Gelingen des Basares bei. So konnten Mitglieder des Leitungsteams der

kfd einen Erlös von 2500 Euro an den Verein „Seestern“ Freunde und Förderer von

Frühchen und ihrer Eltern e.V., vertreten durch die Vorstandsmitglieder Yvonne

Mangold (links mit Tochter Frieda) und Michaela Grösch-Bayer (2. von links) sowie

Prof. Dr. med. Reinald Repp (4. von links), Direktor der Klinik für Kinder-und

Jugendmedizin überreichen. Ganz rechts: Brigitte Wegener vom Pflegeteam der

Frühchenstation. Das Team der kfd St. Antonius Dipperz wünscht Prof. Dr.med. Repp

und allen Unterstützern des Vereins „Seestern“ weiterhin Kraft und Mut für ihre

Einsatzbereitschaft. Infos zum Förderverein sind erhältlich unter:

www.seesternfulda.wordpress.com

Foto: privat