Katechetinnen

Wanderung der Erstkommunionkatechetinnen zum Kreuzberg

Die Erstkommunionvorbereitung liegt in unserem Pastoralverbund nicht nur den Hauptamtlichen am Herzen, sondern auch vielen Eltern, die sich dankbarerweise bereit erklären als Katechetinnen mit uns zu arbeiten. Dieser Einsatz ist uns sehr wichtig. Als kleines „Dankeschön“ haben wir die Katechetinnen am letzten Freitag (13. Mai) zur Wanderung zum Kreuzberg eingeladen. Einige Fotos davon können Sie unten sehen.

Wanderung der Kommunionkatechetinnen des Pastoralverbundes zum Kreuzberg

Am 12. Juni haben sich die meisten Kommunionkatechetinnen und die Hauptamtlichen des Pastoralverbundes St. Margareta Margretenhaun zu einer Wanderung am Parkplatz Arnsberg versammelt. Unser Ziel war der 5,1 km entfernte Kreuzberg. Die Steigung war auch nicht zu verachten, so dass nicht alle in einer Stunde an den drei berümten Kreuzen standen. Spätestens aber am Tisch waren alle versammelt. Unten können Sie sich einige Fotos von diesem Tag anschauen. Die lustigsten davon werden aber nicht publiziert…

Ausflug der Kommunionkatechetinnen des Pastoralverbundes

Am 13. Juni (Freitag) haben sich die Erstkommunionkatechetinnen und Hauptamtliche unseres Pastoralverbundes zu einem schönen Nachmittag in Fulda versammelt, um einerseits die Gemeinschaft der engagierten Menschen zu erleben, andererseits um die Stadtführung zu genießen und etwas neues aus der Fuldas Geschichte zu hören. Nach einigen Stunden der interessanten Führung haben wir uns im Wiesenhof gestärkt.

Treffen der Katechetinnen des Pastoralverbundes

Am 24. Mai 2013 wollten sich alle Kommunionkatechetinnen aus unserem Pastoralverbund St. Margaretha Vorderrhön zu einer Wanderung in Kleinsassen treffen. Solche Treffen organisieren wir in unserem Pastoralverbung schon seit 3 Jahren – sie sind ein Zeichen der Gemeinschaft und natürlich auch ein Dankeschön an alle Katechetinnen, die sich fast ein Jahr bei der Erstkommunionvorbereitung engagiert haben. In diesem Jahr ist aber unsere Wanderung „ins Wasser gefallen“. Nur der Dipperzer Pfarrer (Besitzer der roten Gummistiefel) war bereit bei diesem Wetter zu wandern. Die Pläne wurden verändert und wir sind nach Petersberg zur Grabeskirche der Heiligen Lioba gefahren. Dort haben wir eine spannende Führung durch die Kirche und durch Cella St. Lioba erlebt. Nach der Führung sind wir nach Margretenhaun gefahren, um dort weiter unsere Gemeinschaft zu feiern und uns natürlich mit den besten Würstchen (am Freitag sollten sie eigentlich fleischlos sein) zu stärken. Das war ein schöner Nachmittag!

10. Türchen des Adventskalenders haben Erstkommunionkinder und Katechetinnen aufgemacht