Ehrenamt

Patronatsfest und Ehrenamtlichenfest am 17. Januar 2017

Jedes Jahr feiern wir am 17. Januar das Patronatsfest unserer Pfarrei. Seit vielen Jahren ist das auch die Möglichkeit allen Menschen, die sich in unserer Kirche engagieren, DANKE zu sagen. Wir haben zu unserem kleinen Fest nach dem feierlichen Gottesdienst in diesem Jahr 126 Leute eingeladen und doch nicht geschafft an alle zu denken, die etwas für unsere Gemeinschaft geleistet haben. Deshalb die große Zahl der Ehrenamtlichen ist in der Tat noch größer und macht uns stolz auf zahlreiche Christen, denen die Gestalt der Pfarrei St. Antonius und St. Placidus wichtig ist. Ich danke allen, die den Glauben im Alltag leben und ihn durch gute Taten bezeugen!

Pfr. Piotr Kownacki

Pfarrfest 2016

Es ist bei uns, in Dipperz, eine Tradition jedes Jahr ein Fest zu feiern, mal als Pfarrfest, mal ökumenisch als Kirchenfest. In diesem Jahr haben wir aber neue Tradition eingeführt: Wir feier sehr gerne im starken Regen: so war es genau vor 4 Jahren und am letzten Sonntag auch. Erstaunlich ist, dass trotz des „schlechten“ Wetters (diesen Begriff benutzen wohl nur diejenigen, die keine Taucher sind) so viele Menschen mit uns gefeiert haben. In einigen Gesprächen habe ich gehört, dass zu anderen Festen bei solchem Wetter so gut, wie niemand kommen würde, zum Pfarrfest kommen aber viele. Ich danke jedem, der gekommen ist und vor allem jedem, der dazu beigetragen hat, dass wir ein schönes Fest erleben dürften.

Pfarrer Piotr Kownacki

Patronatsfest und Pontifikalamt mit Weihbischof Karlheinz Diez

Am heutigen Tag habe wir unseren Kirchenpatron den heiligen Antonius Einsiedler verehrt und „Danke“ mit gutem Essen allen engagierten Menschen unserer Kirchengemeinde gesagt.

Danke sage ich unserem Weihbischof Karlheinz Diez für den Gottesdienst, die Predigt und die mit uns verbrachte Zeit. Ich danke auch allen, die das Fest vorbereitet haben.

Pfarrer

Renovierung der Mariengrotte

Ich danke allen, die ihre Kraft und Zeit für die Renovierung der Grotte investiert haben. Es waren so viele Helfer, dass es nicht möglich ist, alle auf den Fotos zu verewigen. Die Bilder unten sollen nur einige Abschnitte der Renovierungsarbeiten zeigen. Nach einigen Monaten können wir uns über eine neu gestaltete Mariengrotte freuen und am kommenden Sonntag auch dort den Gottesdienst feiern. Herzliche Einladung zum Gottesdienst und auch jeder Zeit zu privaten Gebeten!

Pfarrer Piotr Kownacki

Antoniusfest 2015

Jedes Jahr feiert unsere Pfarrei am 17. Januar das Patronatsfest und ehrt mit Gebet und Gesang den Heiligen Antonius Einsiedler. Seit Jahren nützen wir auch diesen Tag, um uns mit allen Menschen zu treffen, die sich für die Kirche engagieren. Diesmal haben wir 127 Personen zum Mitarbeiterfest nach dem Gottesdienst eingeladen. Ich danke allen, die den Gottesdienst und das Treffen danach vorbereitet haben. Ein herzliches „Danke schön“ gilt allen Menschen, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, dass unsere Pfarrei nicht nur existieren, sondern richtig blühen kann!

Pfr. Piotr Kownacki

Renovierung der Kirchenmauer

Unsere Kirchenmauer wurde zu ihrem 50. Geburtstag grundlegend saniert. Die Mauer wurde mit Hochdruckreinigern gründlich abgewaschen, beschädigte Sandsteinplatten ausgetauscht und schadhafte Mauerfugen ausgebessert. Es war wohl zum Teil eine sehr feuchte Angelegenheit und nach Dipperzer Erzählungen waren sogar „Außerirdische“ in grünen Raumanzügen am Werke, die auch den irdischen kühlen Hopfentrunk genossen.
Allen Helfern sagen wir für deren Engagement recht herzlich Dank!

Ludwig Wagner und Pfarrer Kownacki

Pfarrfest 2014

Es war ein sehr schönes Fest mit Ihnen, liebe Gemeindemitglieder und Gäste! Vielen Dank an die zahlreichen Helferinnen und Helfer und besonders auch die engagierten Firmbewerber dieses Jahres. Als Erinnerung bleiben noch einige Fotos.

Das Menschenkicker-Turnier kam bei den Spielern und vor allem auch Spielerinnen toll an. Besonders gefreut haben wir uns über die Teilnahme der beiden Damenmannschaften des »Basarteams« und der »Frauenpower« der kfd. Sieger wurde knapp der 1. FC LOK Linde in ihren neuen Trikots. Die Spielergebnisse können hier heruntergeladen werden.

Kampf gegen Laub

Am 29. Oktober haben sich viele ehrenamtliche Arbeiter in den Kampf gegen Laub und einige nicht erwünschte Pflanzen engagiert. Die Ergebnisse dieser Arbeit können Sie an unserer Kirche sehen: Genau gesagt sehen Sie nichts, was die Schönheit unseres Kirchenplatzes stören würde.

Für die gute Arbeit: Herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott!

Baumfällarbeiten an der Mariengrotte

In den vergangenen Tagen wurden umfangreiche Baumfällarbeiten an unserer Mariengrotte durchgeführt. Diese Arbeiten waren erforderlich geworden, da Sturmschäden an einigen Bäumen beseitigt werden mussten und der große auswuchernde Baumbestand das Wachstum von kleineren Pflanzen behinderte. Allen Helferinnen und Helfern möchten wir für deren großartigen Arbeitseinsatz sagen: Vergelt´s Gott!

Da die Grotte in einem sehr schlechten Zustand ist und droht im Laufe der Zeit erheblichen Schaden zu erleiden, haben wir uns zu einer Renovierung entschlossen. In den nächsten Monaten kann man sich über den Jahreszeitenwechsel die veränderte Grotte mit verringertem Baumbestand betrachten und in Ruhe Ideen für eine Neugestaltung sammeln. Hierzu ist die ganze Kirchengemeinde aufgerufen. Vorschläge nehmen Pfarrer Piotr Kownacki und Pfarrkurator Ludwig Wagner dankend entgegen. Es folgen dann eine detaillierte Renovierung- und Finanzierungsplanung, bevor in zwei oder drei Jahren mit den Arbeiten begonnen werden kann.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!

Erntedankfest 2013 in Dipperz

kfd-Frauen haben in diesem Jahr wieder unsere Altäre schön mit Erntegaben geschmückt. Vielen Dank dafür!