KiWi (Kirchen-Witz) der Woche [5/13]

Coca ColaKommt ein Unterhändler von Coca-Cola in den Vatikan und bietet 100.000$, wenn das „Vater unser“ geändert wird, dass es nicht mehr heißt: „Unser täglich Brot gib uns heute“, sondern: „Unser täglich Coke gib uns heute“. Der Sekretär lehnt kategorisch ab. Auch bei 200.000 und 500.000 $ hat der Vertreter keinen Erfolg. Er telefoniert mit seiner Firma und bietet schließlich 10 Millionen. Der Sekretär zögert, greift dann zum Haustelephon und ruft den Papst an: „Chef, wie lange läuft der Vertrag mit der Bäckerinnung noch?“