Pfarrer

Antoniusfest 2018

Jedes Jahr verehren wir in unserer Gemeinde am 17. Januar unseren Kirchenpatron den Heiligen Antonius Einsiedler. Auch in diesem Jahr haben wir Gott „Danke“ gesagt für unseren Glauben und für alle Menschen, die durch ihr Engagement dazu beitragen, dass wir den Glauben praktizieren können.

Ich danke allen, die durch ihre Arbeit, ihr Gebet und Spenden unserer Kirchengemeinde helfen und auf diese Weise Gott und den Menschen dienen!

Pfr. Piotr Kownacki

Männerwallfahrt 2018

Naumburg – Berlin (Mark Hotel im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf – Halbpension -,

 Besuch des Deutschen Bundestages, Stadtrundfahrt) Merseburg)

vom 13. bis 15. April 2018

voraussichtliche Kosten im Doppelzimmer 215,- € und im Einzelzimmer (begrenzte Zahl) 275,- €.

Anmeldung: Bernd Schramm Tel.: 06657/1216 oder

Klaus-Dieter Vogler Tel.: 06657/1304 mit Angabe des Geburtsdatums für Besuch des Bundestages (gültiger Personalausweis !!)

Mit der Anmeldung bitten wir um Überweisung des o.g. Betrages auf das folgende Konto

Klaus-Dieter Vogler – Männerwallfahrt

IBAN: DE88 5306 2350 0000 8293 58

Raiffeisenbank Petersberg-Biebergrund

Geplanter Reiseverlauf:

Auf Fahrt nach Berlin Aufenthalt mit Mittagessen in Naumburg; Heimfahrt voraussichtlicher Zwischenstopp in Merseburg

Aufenthalt in Berlin im Berlin Mark Hotel, Meinekestraße 18-19, 10719 Berlin (www.berlinmarkhotels.de)

Ausflug der Senioren nach Hünfeld

Am 3. Januar sind wir nach Hünfeld zum Kloster gefahren, um schöne Weihnachtskrippen anzuschauen, die Geschichte der Oblaten kennenzulernen und einfach einen schönen Nachmittag in unserer Gemeinschaft zu verbringen. Einige Fotos davon können Sie hier anschauen. Achten Sie bitte genau auf ein Bild aus der Weihnachtskrippe der Klosterkirche. Was entdecken Sie drauf? Warum ist das so ungewöhnlich?

Jahresabschlusskonzert 2017

Bürgermeister Klaus-Dieter Vogler, Michael Kramer, Leonora Frohnapfel, Alexandra Schramm, Akkordeonorchester des Musikalischen Spielkreises Dipperz und Musikverein Dipperz verdanken wir das Jahresabschlusskonzert, an dem wir am letzten Freitag teilnehmen konnten. Ich schließe mich den Wünschen an, die wir auf dem Programmzettel lesen konnten (letztes Bild) und wünsche auch Ihnen Gottes Segen für das Jahr 2018.

Pfarrer Piotr Kownacki

Weihnachten 2017

Frohe und Gesegnete Weihnachten!

Ich danke allen, die dazu beigetragen haben, dass wir schöne Weihnachtstage feiern konnten.

Pfr. Piotr Kownacki

Ökumenischer lebendiger Adventskalender 2017

Ehevorbereitungskurse 2018 im Bistum Fulda

Liebe Brautleute!

Ich habe gute Nachricht für alle, die im kommenden Jahr kirchlich heiraten möchten: Es gibt schon die Termine für Ehevorbereitungskurse 2018. Auf der Bistumsseite finden Sie alle Termine und weitere Informationen.

Ehevorbereitungskurse 2018

Der neue Erstkommunionkurs hat begonnen

Am Sonntag 10.09.2017 hat  mit dem „Startgottesdienst“ am Margetenberg die Erstkommunionvorbereitung begonnen.

Alle neuen Kommunionfamilien aus dem Pastoralverbund versammelten sich bei herrlichem Wetter mit Picknickdecke und Verpflegung um den Steinaltar am Margetenberg.

Zunächst feierten wir einen schönen Gottesdienst, bei dem die Kinder mitwirkten. Sie brachten Bausteine zur Tafel und bauten eine Kirche, die veranschaulicht: Gott baut sein Haus aus lebendigen Steinen.

Am Ende segneten die Ortspfarrer alle Familien einzeln für den gemeinsamen  Weg der Vorbereitung.

Im Anschluss  wurden die Picknickkörbe geöffnet. Bei Essen und Trinken entstand ein lockerer Austausch. Die Kinder hatten ihren Spaß im angrenzenden „Waldspielplatz“.

Wir wünschen uns für die Kommunionvorbereitung einen guten Verlauf unter Gottes  reichen Segen.

Bischof S.E. Mgr. Philipp Alain MBARGA aus Kamerun in unserer Kirche

Am heutigen Fest der Verklärung des Herrn haben wir in unserer Kirche ein Pontifikalamt mit Bischof Philipp Alain Mbarga aus Kamerun gefeiert.

Kapellen-Tour 2017

Die Kapellen-Tour des Pastoralverbundes St. Margareta Vorderrhön führte uns zu der Kapelle „Himmelwärts“ in Stöckels, zur Feldkapelle in Rex, zur Böckelser Gebetskapelle und zur Melzdorfer Kapelle. Während der Wanderung begleiteten uns folgende Themen:

  • Beten – aber wie?
  • Konflikte – kennst Du sie auch?
  • Mein Gottesbild – und Deins?
  • Menschen in Not – auch in Deiner Umgebung?

Die Tour fand sehr guten Anklang und gab viele Impulse zum Nachdenken und Diskutieren. Ludwig Wagner und Simone Michel freuten sich über eine gute Beteiligung.