Pfarrer

Chorleitung des Kirchenchores CANTABILE Margretenhaun gesucht

CANTABILE, Chor der Pfarrei „St. Margareta“

                                                                                                              Margretenhaun
                                                                                                              An der Wehrmauer 1
                                                                                                              36100 Petersberg

CANTABILE, ein Kirchenchor der seit 20 Jahren zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen singt. Neues Geistliches Liedgut, einige Gospel und moderne weltliche Lieder werden von den ca. 35 Sängerinnen und Sängern präsentiert.

Wir bilden uns ständig in Workshops, in professioneller Stimmbildung und durch regelmäßige (wöchentliche) Chorproben weiter und versuchen so klang- und stimmungsvolle Liedvorträge darzubieten.

Weitere Informationen über unseren Chor sind auf der Homepage der Pfarrei hinterlegt.

www.pfarrei-margretenhaun.de/gruppen/chor-cantabile.html

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

CHORLEITUNG ( m/w/d )

die an die bisherige Choraktivitäten und im oben genannten musikalischen Repertoire anknüpfen möchte.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

cantabile.chor@googlemail.com

Jahresabschlusskonzert 2018

Am 28. Dezember haben wir in unserer Kirche traditionsgemäß das Jahresabschlusskonzert erlebt. Die Bilder können die schöne Atmosphäre dieses musikalischen Abends nicht wiedergeben, sind aber eine Erinnerung an das, was wir erlebt haben.

Guten Beschluss und Gottes Segen im Jahr 2019 wünsche ich allen!

Pfr. Piotr Kownacki

Weihnachtsgeschenke

Unsere Kirche hat in diesem Jahr einige Weihnachtsgeschenke bekommen: Stern für die Krippe und die Bücherregale für Gotteslob an den Seiteneingängen. Herzliches Dankeschön an die Spender: kfd Dipperz und Schreinerei Schramm und Markus Wingenfeld!

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Ehevorbereitungskurse 2019

Es freut mich sehr, dass auch im nächsten Jahr viele Menschen ihre eheliche Gemeinschaft mit dem Sakrament der Ehe besiegeln wollen. Diesen Paaren bietet unsere Diözese Fulda zahlreiche Kurse, in denen man sich auf das Sakrament vorbereiten kann. Die Termine und weitere Einzelheiten können Sie auf der Seite des Bistums unter folgendem Link finden:

Ehevorbereitungskurse 2019

 

missio-Aktion für eine verfolgte Christin

Wir möchten Sie über eine Hilfsaktion für die vom Tode bedrohte Christin Asia Bibi in Pakistan informieren. Sie wurde nach einem Blasphemie-Todesurteil vom Obersten Gerichtshof freigesprochen, doch die pakistanische Regierung lässt sie nicht ausreisen und macht Zugeständnisse an islamische Extremisten, die eine Revision des Freispruchs erreichen wollen. Missio Aachen hat eine E-Mail- und Briefaktion unter www.missio-hilft.de/asiabibi an Bundeskanzlerin Angela Merkel gestartet, die gebeten wird, sich bei der pakistanischen Regierung für Asia Bibi einzusetzen.

Am Sonntag beginnen wir die fünfte Jahreszeit im Gottesdienst um 9:30 Uhr

Einladung zur Enthüllung und Einweihung des Firmkunstprojektes am 11.11.18 in Margretenhaun

Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben. (Joh. 15. 5) In Kontakt bleiben und reiche Frucht bringen.

Einige haben es bemerkt, in der letzten Herbstferienwoche klopfte und hämmerte es im Pfarrgarten in Margretenhaun. Hier bereiteten sich neun Jugendliche auf den Empfang des Firmsakraments vor. Die Mitglieder der Gruppe kamen aus dem gesamten Pfarrverbund „St. Margareta – Vorderrhön“.

Ihre Vorbereitung haben sie in Stein gemeißelt, um ihre Idee für die Zukunft zu konservieren. Entstanden ist ein Steinbild, das unter dem Thema „Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben“ gestellt wurde. In dieser Geschichte geht es darum das die Rebe nur in Verbindung mit dem Weinstock Frucht bringen kann. In Gruppengesprächen wurde das Motiv thematisch und künstlerisch erarbeitet.

In heutiger Zeit hätte Jesus vieleicht den Vergleich gebracht, was nutzt dir dein Handy, dein iPhon, wenn du kein WLAN, kein Bluetooth oder nur einen oder gar keinen Balken für die Telefonfunktion hast. Dann fehlt dir die Verbindung zu denen, die du erreichen willst oder umgekehrt, du wirst von anderen nicht erreicht. Du bist abgeschnitten, nicht mehr in Kontakt, isoliert.

Für das Kunstprojekt inspiriert wurden die „Künstler“, u. a. bei vorangegangenen Besichtigungen von Kunstwerken im Dom zu Fulda und in der Michaelskirche, sowie bei Besichtigungstouren in Margretenhaun. Bildstöcke, Kirche und die Kreuzweghäuschen auf dem Margretenberg haben ebenfalls als Anschauungsobjekte gedient. Auf Ytong-Blöcken, die auf der Terrasse des Pfarrhauses ausgelegt waren, wurde das Motiv das Bildmotiv aufgetragen. Alle Blöcke wurden durchnummeriert, so dass mit den Steinmetzarbeiten begonnen werden konnte. Je zwei Firmbewerber bearbeiteten einen Block nach dem anderen und trieben das Bild mit Hammer und Meißel aus den Steinen.

Nach Fertigstellung aller Blöcke wurde das entstandene Werk mit entsprechendem Mörtel zusammengefügt und aufgemauert. Dort steht es jetzt und wartet auf die Enthüllung, die am 11.11.2018 nach dem Sonntagsgottesdienst in Margretenhaun im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier stattfinden soll. Hierzu sind alle Christen des Pastoralverbundes herzlich eingeladen, und die Künstlergruppe freut sich auf Ihren Besuch.

Herzliche Einladung an alle, die im Herzen jung sind!

Grillen mit Messdienern 2018

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.