2500 Euro für Verein „Seestern“

Spende Seestern

Am ersten Advent veranstaltete die Frauengemeinschaft kfd St. Antonius Dipperz

einen Adventsbasar mit vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfern. Zum Verkauf wurden

Handarbeiten, Selbstgemachtes für das leibliche Wohl, Adventsschmuck, Kaffee und

Kuchen angeboten. Auch der Auftritt des Schulchores der Bonifatiusschule Dipperz

trug zum Gelingen des Basares bei. So konnten Mitglieder des Leitungsteams der

kfd einen Erlös von 2500 Euro an den Verein „Seestern“ Freunde und Förderer von

Frühchen und ihrer Eltern e.V., vertreten durch die Vorstandsmitglieder Yvonne

Mangold (links mit Tochter Frieda) und Michaela Grösch-Bayer (2. von links) sowie

Prof. Dr. med. Reinald Repp (4. von links), Direktor der Klinik für Kinder-und

Jugendmedizin überreichen. Ganz rechts: Brigitte Wegener vom Pflegeteam der

Frühchenstation. Das Team der kfd St. Antonius Dipperz wünscht Prof. Dr.med. Repp

und allen Unterstützern des Vereins „Seestern“ weiterhin Kraft und Mut für ihre

Einsatzbereitschaft. Infos zum Förderverein sind erhältlich unter:

www.seesternfulda.wordpress.com

Foto: privat