Monats-Archive: März 2014

Einladung zum Fastenessen

Fastenessen_LogoDie Pfarrgemeinde lädt am Sonntag den 6. April alle Gemeindemitglieder nach dem Hochamt ins Bürgerhaus zum Fastenessen ein. Mit zwei schlichten aber leckeren Gerichten wollen wir auch dieses mal die Hilfsprojekte von Misereor unterstützen. Die Erlöse des Fastenessens sind für notleidende Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika bestimmt.

Wir freuen uns auf viele hungrige Gäste und wünschen Guten Appetit 🙂

Ihr Pfarrgemeinderat Dipperz

 

Tabellentest

Gottesdienstordnung vom  24. – 30.03.2014
Tag Datum Uhrzeit Kirche Gottesdienst Hinweis
Montag 24.03. 18:30 Dipperz Rosenkranzgebet  
Dienstag 25.03. 07:45 Dipperz Hl. Messe  
Mittwoch 26.03. 17:00 Diperz Schülergottesdienst  
Freitag 28.03. 07:45 Dipperz Hl. Messe Frau Reisinger
    19:00 Dipperz Kreuzweg  
Samstag 29.03. 06:00 Friesenhausen Frühschicht anschl. Frühstück im BGH
    19:00 Dipperz VAM  
Sonntag 30.03. 10:30 Friesenhausen Hochamt 4. Fastensonntag

 

Messdienerplan 12. März – 13. April 2014
Tag Datum Uhrzeit Gottesdienst Gruppe Messdiener   Bemerkungen
Mi 12.03. 17:00 Schülergottesdienst 1 Klaus Dehler Carolin Schulz  
          Claudia Schulz Daniel Schulz  
Sa 15.03. 19:00 Vorabendmesse 1 Konstantin Goldbach Jonathan Dittmann  
          Timo Übelacker Natalie Wingenfeld  
          Lena Übelacker Selina Wingenfeld  
Mi 19.03. 17:00 Schülergottesdienst 2 Carla Pfeffermann Fabian Müller  
          Lorena Weber Valentin Müller  
So 23.03. 09:30 Hochamt 1 Sophia Schäfer Sarah Nüchter  
          Jannik Hohmann Annalena Nüchter  
          Fabian Roch Klaus Dehler  
Mi 26.03. 17:00 Schülergottesdienst 1 Felix Weiß Jonathan Dittmann  
          Louis Breitung Annalena Nüchter  
Sa 29.03. 10:00 Gold. Hz. Weiß 2 Viola Abel Jan Müglich  
          Laura Bleile Nico Müglich  
Sa 29.03. 19:00 Vorabendmesse 2 Theresa Walter Benedikt Vogler  
          Philipp Vogler Carla Pfeffermann  
          Valentina Vogler Alexander Evangelou  
So 30.03. 14:00 Taufe Emilia Sciacca 1 Lena Übelacker Selina Wingenfeld  
Mi 02.04. 17:00 Schülergottesdienst 2 Lorena Weber Valentin Müller  
          Fabian Müller Laura Bleile  
So 06.04. 09:30 Hochamt 2 Selina Brill Alexander Evangelou  
          Jan Müglich Viola Abel  
          Nico Müglich Benedikt Vogler  
Mi 09.04. 17:00 Schülergottesdienst 1 Louis Breitung Daniel Schulz  
          Klaus Dehler Simon Schütz  
Sa 12.04. 10:00 Gold. Hz. Zentgraf 2 Selina Brill Philipp Vogler  
          Ann-Kathrin Danhäuser Theresa Walter  
Sa 12.04. 19:00 Vorabendmesse 1 Simon Schütz Franziska Hohmann Palmweihe am Fried-
      Palmsonntag   Sophia Schäfer Claudia Schulz hof Fuldaer Str.
          Jannik Hohmann Carolin Schulz Treffpunkt:
          Natalie Wingenfeld Fabian Roch 18:40 Sakristei
So 13.04. 12:00 Taufe Mia Helmer 1 Felix Weiß Timo Übelacker  

 

Notdienste März 2014 – April 2014
Monat Gruppe Messdiener   Bemerkungen
März 1 Jan Müglich Theresa Walter  
    Valentina Vogler Valentin Müller  
April 1 Jannik Hohmann Franziska Hohmann  
    Fabian Roch Selina Wingenfeld  

 

Termine bis 15.04.2014
Tag Datum Uhrzeit Wo? Was?
Freitag 21.03.2014 16:00 Pfarrhaus Messdienerstunde Gruppe 1
Freitag 21.03.2014 17:00 Pfarrhaus Messdienerstunde Gruppe 2
Dienstag 08.04.2014   Pfarrbüro Falls ihr in den Osterferien bzw. zum Klappern nicht da seid, dann teilt dies dem Pfarrbüro bitte spätestens zu diesem Termin mit. Danke!
Mittwoch 09.04.2014 18:00 Pfarrhaus Gruppenleiterstunde
Freitag 11.04.2014 17:00 Langenbieber Jugendkreuzweg von Langenbieber nach Schloß Bieberstein.
        Teilnahme erwünscht!
        Nähere Infos werden noch mitgeteilt.
Mittwoch 15.04.2014 10:00 Kirche Probe für Ostern

Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg. Als es die ersten Hügel des Kursivgebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Headline von Alphabetdorf und die Subline seiner eigenen Straße, der Zeilengasse. Wehmütig lief ihm eine rethorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort.

Unterwegs traf es eine Copy. Die Copy warnte das Blindtextchen, da, wo sie herkäme wäre sie zigmal umgeschrieben worden und alles, was von ihrem Ursprung noch übrig wäre, sei das Wort “und” und das Blindtextchen solle umkehren und wieder in sein eigenes, sicheres Land zurückkehren. Doch alles Gutzureden konnte es nicht überzeugen und so dauerte es nicht lange, bis ihm ein paar heimtückische Werbetexter auflauerten, es mit Longe und Parole betrunken machten und es dann in ihre Agentur schleppten, wo sie es für ihre Projekte wieder und wieder mißbrauchten. Und wenn es nicht umgeschrieben wurde, dann benutzen Sie es immernoch. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich

Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg. Als es die ersten Hügel des Kursivgebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Headline von Alphabetdorf und die Subline seiner eigenen Straße, der Zeilengasse. Wehmütig lief ihm eine rethorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort.

Unterwegs traf es eine Copy. Die Copy warnte das Blindtextchen, da, wo sie herkäme wäre sie zigmal umgeschrieben worden und alles, was von ihrem Ursprung noch übrig wäre, sei das Wort “und” und das Blindtextchen solle umkehren und wieder in sein eigenes, sicheres Land zurückkehren. Doch alles Gutzureden konnte es nicht überzeugen und so dauerte es nicht lange, bis ihm ein paar heimtückische Werbetexter auflauerten, es mit Longe und Parole betrunken machten und es dann in ihre Agentur schleppten, wo sie es für ihre Projekte wieder und wieder mißbrauchten. Und wenn es nicht umgeschrieben wurde, dann benutzen Sie es immernoch. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich

Schriftartentest

Absatz:   Hallo, das ist ein Test 1234567890

Adresse: Hallo, das ist ein Test 1234567890

Überschrift 1: Hallo, das ist ein Test 1234567890

Überschrift 2: Hallo, das ist ein Test 1234567890

Überschrift 3: Hallo, das ist ein Test 1234567890

Überschrift 4: Hallo, das ist ein Test 1234567890

Überschrift 5: Hallo, das ist ein Test 1234567890

MessdienerInnen auf schmalen Kufen unterwegs

Am 10. Januar war es endlich soweit! 20 MessdienerInnen, eine Betreuerin und Diakon Bernhard Schindler starteten mit einem Bus von Dipperz zur Eissport-Arena nach Lauterbach. Dort angekommen wurden zuerst einmal die passenden Schlittschuhe ausgeliehen und dann ging es auf zum Teil wackligen Füßen zur Eisfläche. Für viele MessdienerInnen waren es die ersten Schritte mit den schmalen Kufen auf dem Eis.

Stürze, blaue Flecken, trotzdem weiterlaufen und viel Spaß waren für 2 Stunden ein schönes Erlebnis für alle. Nach einem Gruppenfoto vor der Eissport-Arena wurde die Heimreise angetreten. Im Bus wurden dann die Weihnachtsgeschenke der Pfarrei an die MessdienerInnen verteilt. Besonders freuten sich die Beschenkten über einen Essensgutschein der Pizzeria Marsala aus Dipperz, deren Chef Fabio Gandolfo den Gutschein mit gesponsert hatte.

Mit dem Wusch, diese Aktivität zu wiederholen, ging ein sportlicher Tag auf schmalen Kufen für die MessdienerInnen zu Ende.

clip_image002

 

Diakon Bernhard Schindler

Gottesdienstordnung 24.-30.03.2014


TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag24.03.18:30DipperzRosenkranzgebet
Dienstag25.03.07:45DipperzHl. Messe
Mittwoch26.03.17:00DiperzSchülergottesdienst
Freitag28.03.07:45
19:00
Dipperz
Dipperz
Hl. Messe
Kreuzweg

Frau Reisinger
Samstag29.03.06:00
19:00
Friesenhausen
Dipperz
Frühschicht
VAM
anschl. Frühstück im BGH
Sonntag30.03.10:30FriesenhausenHochamt4. Fastensonntag

Kartentest

Technorati-Markierungen:
Kartenbild

Michael übt

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Testbeitrag

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Wichtiger Hinweis!

Die Artikel/Bildergalerien die bereits vor Inbetriebnahme der Messdienerseite veröffentlicht waren, wurden nicht mit einem Passwort geschützt. Alle zukünftig folgenden Artikel/Bildergalerien werden entsprechend der Datschutzrichtlinien mit einem Passwort versehen falls die Inhalte dies erfordern.

Gottesdienstordnung 17.-23.03.2014

 
TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag17.03.18:30DipperzRosenkranzgebet
Dienstag18.03.07:45DipperzHl. Messe
Mittwoch19.03.17:00DiperzSchülergottesdienstHl. Josef
Freitag21.03.07:45
19:00
Dipperz
Dipperz
Hl. Messe
Kreuzweg

Pfarrgemeinderat
Samstag22.03.19:00FriesenhausenVAM
Sonntag23.03.09:30DipperzHochamt3. Fastensonntag