Monats-Archive: November 2013

Weihnachtspfarrbrief 2013

Weihnachtspfarrbrief-1.12.13-12.1.2014

Herzliche Einladung zum lebendigen Adventskalender 2013

Plakat 2013

Adventskalender

Gottesdienstordnung St. Antonius u. St. Placidus Dipperz

 
TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag25.11.18:30DipperzRosenkranzgebet
Dienstag26.11.07:45DipperzHl. Messe
Mittwoch27.11.17:00DipperzSchülergottesdienst
Freitag29.11.07:45DipperzHl. Messe
Samstag30.11.19:00FriesenhausenVAM
Sonntag01.12.09:30DipperzHochamt01. Adventssonntag

Gastgeber für den Lebendigen Adventskalender 2013 dringend gesucht!

Wenn jemand von Ihnen ein Türchen des Lebendigen Adventskalenders übernehmen möchte, soll sich bei Pfarrer Georg Ander-Molnar unter Telefonnummer 343 melden. Die freien Termine können sie unten sehen.

Gastgeber 2013

Adventsbasar im Bürgerhaus Dipperz

Samstag 30.11.2013     14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag 01.12.2013      14:00 Uhr bis 17:00 Uhrkfd_leitbild

Ab 14:30 Uhr spielt eine Bläsergruppe des Musikverein Dipperz.

Bei selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und herzhaften Stücken bieten wir Adventskränze, Gestecke, Basteleien, Plätzchen und andere Köstlichkeiten aus der Hausfrauenküche, Näh- und Handarbeiten, sowie schöne Geschenkartikel an. Der Erlös ist für die Renovierungsarbeiten der Mariengrotte in Dipperz bestimmt.

Gleichzeitig veranstaltet die Pfarr- und Gemeindebücherei eine  Buchausstellung

mit Direktverkauf und Bestellung. Die Auslieferung erfolgt noch vor Weihnachten.

Das „neue Gotteslob“ ist auch im Direktverkauf erhältlich.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

kfd St. Antonius Dipperz

Gottesdienstordnung 18.-24.11.2013

 
TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag18.11.18:30DipperzRosenkranzgebet
Dienstag19.11.07:45DipperzHl. Messe
Mittwoch20.11.17:00DipperzSchülergottesdienst
Freitag22.11.07:45DipperzHl. Messe
Samstag23.11.12:00
19:00
Dipperz
Dipperz
Taufe
VAM
Sonntag24.11.10:30FriesenhausenHochamtChristkönigsonntag

Gottesdienstordnung 11.11.-17.11.2013

 

TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag11.11.18:30DipperzRosenkranzgebet
Dienstag12.11.07:45DipperzHl. Messe
Mittwoch13.11.17:00DipperzSchülergottesdienst
Freitag15.11.07:45DipperzHl. Messe
Samstag16.11.10:00
19:00
Dipperz
Friesenhausen
Dankamt
VAM
Goldene Hochzeit
Sonntag17.11.09:30DipperzHochamtanschl. Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Ehrenmal

Gottesdienstordnung 04.11.-10.11.2013

 

TagDatumZeitKircheGottesdienstHinweis
Montag04.11.18:30DipperzRosenkranzgebet
Dienstag05.11.07:45DipperzHl. Messe
Mittwoch06.11.14:30
17:00
Dipperz
Dipperz
Seniorennachmmittag
Schülergottesdienst
im Pfarrheim
Donnerstag07.11.
Freitag08.11.07:45DipperzHl. Messe
Samstag09.11.19:00DipperzVAManschl. Dämmerschoppen
Sonntag10.11.10:30FriesenhausenHochamt32. Sonntag im Jahreskreis

Kampf gegen Laub

Am 29. Oktober haben sich viele ehrenamtliche Arbeiter in den Kampf gegen Laub und einige nicht erwünschte Pflanzen engagiert. Die Ergebnisse dieser Arbeit können Sie an unserer Kirche sehen: Genau gesagt sehen Sie nichts, was die Schönheit unseres Kirchenplatzes stören würde.

Für die gute Arbeit: Herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott!

Baumfällarbeiten an der Mariengrotte

In den vergangenen Tagen wurden umfangreiche Baumfällarbeiten an unserer Mariengrotte durchgeführt. Diese Arbeiten waren erforderlich geworden, da Sturmschäden an einigen Bäumen beseitigt werden mussten und der große auswuchernde Baumbestand das Wachstum von kleineren Pflanzen behinderte. Allen Helferinnen und Helfern möchten wir für deren großartigen Arbeitseinsatz sagen: Vergelt´s Gott!

Da die Grotte in einem sehr schlechten Zustand ist und droht im Laufe der Zeit erheblichen Schaden zu erleiden, haben wir uns zu einer Renovierung entschlossen. In den nächsten Monaten kann man sich über den Jahreszeitenwechsel die veränderte Grotte mit verringertem Baumbestand betrachten und in Ruhe Ideen für eine Neugestaltung sammeln. Hierzu ist die ganze Kirchengemeinde aufgerufen. Vorschläge nehmen Pfarrer Piotr Kownacki und Pfarrkurator Ludwig Wagner dankend entgegen. Es folgen dann eine detaillierte Renovierung- und Finanzierungsplanung, bevor in zwei oder drei Jahren mit den Arbeiten begonnen werden kann.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!